Kanal-Kamerauntersuchung von Rohr & Kanal in Wien, St. Pölten, Graz und Linz

Eine Kamerauntersuchung an Rohren oder Kanälen kann man an fast jedem Punkt der Abwasserleitungen durchführen. Sie dient der Auffindung von akuten Verstopfungen oder Schäden, kann aber auch zur Vorsorge und Bestandsaufnahme des baulichen Zustandes der Leitungen durchgeführt werden. 


Ablagerungen führen zu Brüchen, Lecks und Verstopfungen

Über die Jahre wachsen Ablagerungen von Schmutz, Kalk, Fetten, etc., aber auch Wurzeleinwüchse sind möglich. Es kommt mitunter zu Lecks, Rohrbrüchen, Senkungen, Deformierungen, Rissen, Scherbenbildung oder Korrosion in den Rohren. All dies kann punktgenau mit der Rohrkamera festgestellt werden. 

Unsere Techniker und Ingenieure haben es mit den Kamerabildern wesentlich leichter effiziente und kostengünstige Lösungen für Rohrschäden jeglicher Art zu finden. Auf Wunsch können wir alles für Sie auf DVD oder Speicherkarte aufzeichnen. 


Was kann alles mit der Rohrkamera untersucht werden?

  • Spülbecken
  • Waschbecken
  • Waschmaschinenabläufe
  • Bodenabflüsse
  • Toiletten
  • Hauptkanäle
  • Öffentliche Kanäle

Wir verwenden für unsere Kamerauntersuchungen verschiedene Kameragrößen. Eine besondere Rohrkamera ist die Schwenkkamera. Mit ihr können auch komplexe Rohre befahren werden.


Wünschen Sie mehr Informationen zum Thema Kamerauntersuchungen? Dann kontaktieren Sie einfach Rohr Zauber in Wien, St. Pölten, Graz oder Linz! Wir informieren Sie gerne.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.