Kanal-Kamerauntersuchung von Rohr & Kanal in Wien, St. Pölten, Graz und Linz

Eine Kamerauntersuchung an Rohren oder Kanälen kann man an fast jedem Punkt der Abwasserleitungen durchführen. Sie dient der Auffindung von akuten Verstopfungen oder Schäden, kann aber auch zur Vorsorge und Bestandsaufnahme des baulichen Zustandes der Leitungen durchgeführt werden. 


Ablagerungen führen zu Brüchen, Lecks und Verstopfungen

Über die Jahre wachsen Ablagerungen von Schmutz, Kalk, Fetten, etc., aber auch Wurzeleinwüchse sind möglich. Es kommt mitunter zu Lecks, Rohrbrüchen, Senkungen, Deformierungen, Rissen, Scherbenbildung oder Korrosion in den Rohren. All dies kann punktgenau mit der Rohrkamera festgestellt werden. 

Unsere Techniker und Ingenieure haben es mit den Kamerabildern wesentlich leichter effiziente und kostengünstige Lösungen für Rohrschäden jeglicher Art zu finden. Auf Wunsch können wir alles für Sie auf DVD oder Speicherkarte aufzeichnen. 


Was kann alles mit der Rohrkamera untersucht werden?

  • Spülbecken
  • Waschbecken
  • Waschmaschinenabläufe
  • Bodenabflüsse
  • Toiletten
  • Hauptkanäle
  • Öffentliche Kanäle

Wir verwenden für unsere Kamerauntersuchungen verschiedene Kameragrößen. Eine besondere Rohrkamera ist die Schwenkkamera. Mit ihr können auch komplexe Rohre befahren werden.


Wünschen Sie mehr Informationen zum Thema Kamerauntersuchungen? Dann kontaktieren Sie einfach Rohr Zauber in Wien, St. Pölten, Graz oder Linz! Wir informieren Sie gerne.